19. Dezember 2020

In der Weihnachtsbäckerei...
...gibt es viele leckere Plätzchen von unseren Prinzessinnen Frieda und Merle und Hofdame Linea (mit Unterstützung von Schwester Josephine). Kneten, Rühren, Teig naschen, Plätzchen ausstechen und mit Streuseln verzieren, gehört zur Weihnachtszeit dazu. Die kleinen Damen hatten viel Spaß und man könnte meinen, dass einem der Plätzchenduft förmlich in die Nase steigt. Bis zum Heiligabend ist von diesem Gebäck sicher nichts mehr übrig.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

18. Dezember 2020

Unsere Lüneburger Heide ist natürlich besonders schön, wenn sie im August in voller lilafarbender Blüte steht. Jedoch lohnt sich ein Spaziergang durch unsere Landschaft zu jeder Jahreszeit. Wie schön der Schauplatz unseres Heideblütenfestes jetzt im Winter ist, zeigen uns Vorstandsmitglied Ina (Bild 1-5) und Vereinsmitglied Kerstin mit Fahrradblog Sonnenfernweh (Bild 6-10) auf ihren Fotos.

Also, warm einpacken und ab in die Kronsberg Heide oder an den Lopausee.

 

 

 

17. Dezember 2020

Wir haben das Glück, eine ausgebildete Fotografin in unseren Reihen zu haben. Victoria trug 2015 selbst die Heidekrone, gehört zum Programmausschuss und ist die offizielle Fotografin der Heidekönigin. Heute dürfen wir wunderschöne Winterbilder von ihr zeigen und oftmals taucht immer wieder eine Heidekrone auf Victorias Fotos auf. Getreu dem Motto: Einmal Heidekönigin, immer Heidekönigin.
Und wer noch traumhaft schöne Weihnachtskarten benötigt und nicht selber gebastelt hat, der kann bei Victoria ihre diesjährigen Motive bestellen, z.B. Bild Nr. 5 (Styling Sylvie Heinrich).
Schaut einmal vorbei: Victoria Glaser Fotografin
 
 
 
 
 
 
 

16. Dezember 2020

Das heutige Türchen gestaltet wieder eine fleißige Helferin unserer Heidekönigin, Hofdame Leni.
Sie hat ein kleines Holzhaus gebastelt und dieses mit vielen liebevollen Details versehen. Schneebedeckte Tannenzweige lassen es für den Rentier-Hausbesitzer richtig winterlich und heimelig wirken und die mit Nelken versehene Orange sorgt für den passenden Weihnachtsduft. Eine wundervolle Idee, nicht nur im Advent.
 
 
 
 
 

15. Dezember 2020 

Dass man Weihnachtsschmuck toll selber basteln kann, zeigt uns heute unsere Schriftführerin und Heidekönigin 2006 Adriane.
Tannenzapfen findet man im Herbst überall und sie sind beim Basteln vielseitig einsetzbar. Eine Variante zu Weihnachten habe ich gemeinsam mit meiner Tochter mal ausprobiert.
 
Man nehme:
möglichst große offene Zapfen
bunte mini Pompons zum Basteln
Heißklebepistole
ein hübsches Band
Glitzer Kleber
 
Und nun alle kleinen Enden des Zapfens mit einem Pompon bekleben. Zum Schluss das Band mit einem großen Klecks Heißkleber oben befestigen. Wer möchte kann dann den Glitzerkleber oben drauf verteilen.
 
Die Zapfen machen sich super als Baumschmuck, an der Lampe über dem Esstisch, im Gesteck vor der Haustür und besonders gut als Geschenk für Omas, Opas, Tanten und Onkels. Und natürlich haben wir auch einen in unserer Lieblingsfarbe lila beklebt. Wer den wohl bekommt? ?
 
 
 
 

Partner und Freunde

Der Heideblütenfestverein ist bei der Ausrichtung seines Festes unter anderem auf Spenden und Zuwendungen aus Wirtschaft, Rat und Verwaltung sowie Privatpersonen angewiesen. Wir erhalten große Unterstützung – vielen Dank dafür! Hier eine Übersicht unserer Partner und Freunde.

Vielen Dank für die Unterstützung!

Suche