Rückblick auf das 1. Jahr unter neuer Führung

Drucken

Wir hoffen auf eine Festwoche 2021!

Nun ist bereits ein Jahr vergangen, seitdem wir - Christian Kremer und Marie-Luisa Ehrlich - zur neuen Führungsspitze des Heideblütenfestvereins gewählt wurden. Voller Motivation sind wir in unsere neuen Ämter als 1. Vorsitzender und 2. Vorsitzende gestartet und waren Anfang März startklar, um im August die 71. Heideblütenfestwoche durchzuführen. Dank des Programmausschusses stand die Festwoche und gedruckte Eintrittskarten lagen bereit.

Nur wenige Wochen später mussten wir eine schwere Entscheidung treffen und unser Fest absagen. Uns war schnell bewusst, dass es keine Option war, den August vollständig verstreichen zu lassen. Mit unserem tollen Team nahmen wir die besondere Herausforderung dieser Zeit an und so entstanden mit dem Kanu-Kino auf dem Lopausee und dem Wagenbau im Kleinformat unvergessliche Ersatzveranstaltungen. Unsere Onlinepräsenz in den sozialen Medien bauten wir verstärkt aus und unsere engagierte Heidekönigin Leonie unterstütze ebenfalls voller Tatendrang.


Auch aktuell ist es nicht ruhig. Wir entwickeln verschiedene Alternativen zur Durchführung unseres Festes, je nachdem, wie die Lage es im Sommer zulässt. Die Jahreshauptversammlung jedoch ist auf unbestimmte Zeit verschoben.

Besonders erfreulich ist, dass unser Betreuerinnenteam wieder komplett ist. Wir freuen uns, wenn wieder Termine wahrgenommen werden können und wir gemeinsam starten.

Dankbar sind wir auch für die Unterstützung, die wir als Verein erfahren haben. Eine großzügige Geldspende haben wir überraschend zum Jahresende von der Hans Willi Böhmer Verpackung und Vertrieb GmbH & Co.KG erhalten.

Dank gilt jedoch allen Unterstützern/*innen jeder Art und Weise.